Domina Fräulein Kaiser

0
249

Anruf für verdorbene Orgien

Versaute und verdorbene Orgien bei der Telefonerziehung sorgen dafür, dass man seine Fantasien mit einer dominanten Herrin ausleben kann. Rollenspiele oder auch Orgien mit Natursekt sind auch bei einer Telefonerziehung möglich. Eine sinnliche Herrin, die grausam und sadistisch ist, bringt mickrigen Losern bei, wie man sich einer Domina gegenüber verhält. Tabus gibt es keine bei perversen Spielchen. Die Herrin wird Sklaven bei der Sklavenerziehung züchtigen. Hierbei können durchaus auch Peitschen zum Einsatz kommen. Bizarrerotische Gemeinheiten sind aber die Regel.

Mit extremen High Heels, hautengem Lederoutfit und mit strenger Arroganz erzieht Domina Fräulein Kaiser armselige Loser zu brauchbaren Sklaven. Bei verdorbenen und versauten Orgien erwartet die Herrin, dass Sklaven alles fressen, was sie ihnen ins Losermaul gibt. Zuvor kann auf Wunsch auch ein Ekeltraining stattfinden. Dennoch ist die Herrin nicht zu unterschätzen, denn ihre Grausamkeiten betreffen den gesamten Körper. So können auch Klinische Spielchen für einen Mindfuck sorgen.

Je gemeiner und sadistischer die Spielchen und die Sklavenerziehung sind, desto besser ist das Ergebnis hinterher. Am Ende hat die Herrin einen gehorsamen kleinen Sklaven und der Sklave hat endlich eine Aufgabe. Der Sklave wird feststellen, dass er dafür geboren wurde, gequält und gefoltert zu werden.

Für verdorbene Orgien anrufen