Mensruin

0
220

Beim Anruf Erziehung

Wenn du deine Herrin anrufst, dann musst du erst einmal beweisen, ob du überhaupt würdig bist, ihr Sklave zu sein, denn nicht jedem Loser wird diese Ehre zuteil. Deinen Tribut hast du ebenfalls zu leisten, bevor du in den Genuss einer Sklavenerziehung kommst. Nachdem deine Herrin MensRuin dir ihre Aufmerksamkeit schenkt, kannst du mit einer strengen und gnadenlosen Erziehung rechnen.

Anfangen wirst du mit der Fußanbetung, hier wirst du die göttlichen Füße, die heißen High Heels und geilen Stiefel anbeten. Mit dem Strap-on zeigt sie dir, wie deine Sissy-Erziehung aussehen wird. Es gibt für dich ab jetzt kein Entkommen mehr und du wirst immer geduldig warten, bis deine Herrin sich herablässt, mit dir zu reden. Du bleibst so lange in der Leitung, bis die Herrin dir erlaubt, aufzulegen. Da du sowieso nur ein Spielzeug bist, macht Herrin MensRuin mit dir, was immer sie will.

Nicht nur Fußdominanz erwartet dich, du wirst auch verbal erniedrigt und gedemütigt. Der Herrin gehen die Ideen, wie sie dich am besten quälen kann, nicht aus. Von der ersten Sekunde an, wo du Kontakt aufnimmst, fängt deine Erziehung schon an und es gibt deshalb auch kein Entkommen mehr für dich.

Erziehung beim Anruf